Krümels-Bücherwelt ...

... ein Literaturforum der anderen Art

Frey, Jana - Rückwärts ist kein Weg




Frey, Jana - Rückwärts ist kein Weg

Beitragvon Karthause » 08.04.2007, 13:47

"Rückwärts ist kein Weg. Schwanger mit 14"

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: Loewe Verlag
ISBN-10: 3785554230
9,90 EUR

Kurzbeschreibung ( www.amazon.de )
Mit 14 ist Lilli schwanger. Alle wollen für sie entscheiden. Alle scheinen zu wissen, was gut für sie ist - eine Abtreibung. Doch Lilli ist sich nicht sicher. Am liebsten möchte sie für immer allein in ihrem Zimmer bleiben und im Dunkeln liegen und in sich hineinhorchen. Was für ein eigenartiger Gedanke, ein Baby im Bauch zu haben. Davids und ihr Baby. Mit 15 ist Lilli Mutter.

Schwangere Mädchen müssen mit vielen Ängsten kämpfen und plötzlich eine ungeheuer große Verantwortung übernehmen - wie auch Lilli. Jana Frey erzählt die Geschichte eines Mädchens, das sich gegen alle Widerstände für das Baby entscheidet. Und an dieser Entscheidung fast verzweifelt.

Meine Meinung

Lilli ist 14. Ihren Vater kennt sie nicht. Sie lebt mit ihrer Mutter allein und hätte so gern eine große Familie. Erst nach wiederholtem Nachfragen erfährt sie von ihrer Mutter seinen Namen, die Adresse und die Geschichte der kurzen Liebe der Eltern. Als sie ihren Vater zu ersten Mal besucht, überwiegt die Enttäuschung über das Treffen. Dann lernt sie David kennen. Sie verlieben sich in einander und nur wenige Wochen später ist Lilli schwanger. Alle wissen ganz genau was für das Mädchen gut ist. Es werden Pläne gemacht und der Termin für die Abtreibung wird festgelegt. Aber entgegen aller Widerstände entscheidet sich Lilli für das Kind. Kurz nach ihrem 15. Geburtstag kommt das Baby zur Welt. Nun wird Lilli klar, dass sich ihr Leben grundlegend geändert hat. Wie gerne hätte sie das unbeschwerte Leben eines Teenagers zurück. Sie durchlebt ein Wechselbad der Gefühle, sie kann mit dem Kind nicht leben – ohne es aber auch nicht.

Jana Frey ist ein beeindruckendes Jugendbuch gelungen. Es ist das erste, das ich von dieser Autorin gelesen habe. Ungeheuer feinfühlig und empfindsam hat sie die Gefühle und Ängste der 14 Jährigen beschrieben. Auch ihr Umfeld wurde auf eindrucksvolle Weise beleuchtet. Sie thematisiert aber auch die Vorurteile und die daraus resultierende Ablehnung einiger Mitmenschen, die Lillis Entscheidung verständnislos gegenüberstehen.

„Rückwärts ist kein Weg. Schwanger mit 14“ ist sehr flüssig zu lesen. Die Sprache ist einfühlsam und altersgerecht. Lillis Geschichte ist aber nicht nur den jugendlichen Lesern, sondern auch deren Eltern und Großeltern ans Herz zu legen.

Als einzigen Kritikpunkt möchte ich anmerken, dass sich bei den angeführten Jahreszahlen der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Da dieser kleine Schönheitsfehler aber weder die Handlung oder den Lesefluss noch die Aussage beeinflusst hat, erhält dieses Buch von mir ein „sehr empfehlenswert“.

:stern: :stern: :stern: :stern: :stern:

Bild
Viele Grüße
Karthause

Mein Blog

Fliegen kannst du nur gegen den Wind.
Benutzeravatar
Karthause
SuB-Betreuerin
SuB-Betreuerin
 
Beiträge: 7199
Registriert: 19.04.2006, 20:07
Wohnort: Niederrhein

von Anzeige » 08.04.2007, 13:47

Anzeige
 

Beitragvon marilu » 26.04.2007, 12:10

Ich kenne bisher nur "Das eiskalte Paradies" (über eine Aussteigerin der Zeugen Jehovas). Das Buch hat mich sehr beeindruckt.

Die anderen Romane der Autorin stehen auf meiner Wunschliste, bin aber noch nicht dazu gekommen, sie zu lesen. Als ich in der Schulbibliothek Praktikum gemacht habe, waren diese Bücher immer verliehen. Länger als eine Pause waren sie selten im Regal!
Scharfsinnig bin ich von Montag bis Freitag. Übers Wochenende leiste ich mir den Luxus der Dummheit.
- Henry Slesar: Die siebte Maske -
Benutzeravatar
marilu
Hilfskrümel
Hilfskrümel
 
Beiträge: 2183
Registriert: 23.04.2006, 21:46
Wohnort: Hannover

Beitragvon Karthause » 27.04.2007, 09:47

So nach und nach möchte ich alle Bücher von Jana Frey lesen. Ich bin auf sie auch in der Bibliothek aufmerksam geworden. Die Mitarbeiterin stellte eine Kiste mit Jugendliteratur zusammen und lobte die Bücher von Jana Frey in den höchsten Tönen.
Viele Grüße
Karthause

Mein Blog

Fliegen kannst du nur gegen den Wind.
Benutzeravatar
Karthause
SuB-Betreuerin
SuB-Betreuerin
 
Beiträge: 7199
Registriert: 19.04.2006, 20:07
Wohnort: Niederrhein



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Jugendbücher/Märchen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron